0721-9379244 info@dgaqs.de

DGaQs: Forum Beiträge

Die nachfolgende Liste gibt Ihnen einen Überblick über die Beiträge, die in den Foren Akustische Qualitätssicherung vorgetragen und diskutiert wurden. Die Beiträge stehen für DGaQs-Mitglieder im Internen Bereich zum Download zur Verfügung.

Überblick / Inhalt

Industrielle Qualitätssicherung
Ordnungsanalyse
Methoden der Akustischen Qualitätssicherung
Vereinbarungen und Richtlinien
Resonanzprüfung
Strategie Prüfen und Messen
Systemeigenschaften
Messunsicherheit
Verfahren
Scanning-Vibrometrie

nach oben

Industrielle Qualitätssicherung

Verfasser Titel Jahr
I. Hertlin, M. Kiefer Akustisches Engineering für die Serienprüfung 2000
H. Jonuscheit Akustische Bewertung von rotierenden Maschinen in der Produktion am Beispiel Getriebe 2000
G. Luckinger Akustische Qualitätskontrolle in der Automobilindustrie Kalttestprüfstand 2000
T. Lewien Innengeräuschprüfung an Kraftfahrzeugen im Serieneinsatz 2000
K. Heldmann Akustische Prozesskontrolle mit LC-Vibro – Beispiel der Überwachung von Einrastvorgängen 2000
I. Grothe Klassifizierung der Lebenserwartung von KFZ-Glühlampen mittels akustisch-vibrometrischer Güteprüfung 2000
A. Rohnen Anwendungsbeispiele für das Merkmal Gesamtpegel 2002
U. Baussmann Vollautomatischer Prüfstand zur Geräusch- und Schwingungsanalyse für Staubsaugermotoren 2002
R. Schlegelmilch Automatische Erkennung von Lastwechselbrüchen bei Stahldrahtseilen 2002
G. Arnolds, T. Herkel, I. Hertlin Kostengünstige Materialprüfung von Kfz-Sicherheitsteilen durch Kombination von zerstörungsfreien Prüfverfahren 2002
H. Steger Schallschnelleverteilungen an Maschinen und Aggregaten 2004
B. Frankenstein, F. Schubert, K.-J. Fröhlich. Restlebensdauerabschätzung von elektrischen Schaltkontakten mittels akustischer Signaturanalyse 2004
J. Bauer Akustischer Fingerabdruck der Glocken der Dresdner Frauenkirche – Vom Missklang zum Wohlklang 2004
T. Fuchs Entwicklung eines Geräuschprüfplatzes zur Qualitätssicherung von Motormoduleinheiten. (Dr. Fritz Faulhaber GmbH & Co. KG) 2006
W. Puchalla Akustische Qualitätssicherung und Diagnose im Werkstatteinsatz. (HEAD Acoustics GmbH) 2006
M. Kiefer, H. Klingauf Acoustical inspection on powered seat frames in series production. (Faurecia). (RTE GmbH, Pfinztal) 2006
M. Kiefer Beispiele für Anwendungen akustischer Prüftechnik in der Industrie. RTE Akustik + Prüftechnik, Pfinztal 2008
B. Stangl Geräusch und geräuschmindernde Maßnahmen bei Flurförderfahrzeugen, Still GmbH 2008
R. Aliluev Prüfverfahren für die Bewertung der akustischen Qualität von Monitoren. Fujitsu Technology Solutions GmbH, Augsburg 2010
Ch. Reinartz Akustische Optimierung eines PKW-Sitzes (Kombination der Techniken von Akustischer Kamera und Laserscanning). C. Rob. Hammerstein GmbH & Co. KG, Solingen 2010
M. Meyer, P. Rosenfeld, O. Strama Objektive Geräuschbewertung im End-of-Line-Test von Lenksystemen – Anforderungen des Kunden und Chancen für den Betreiber. ThyssenKrupp Presta, ThyssenKrupp Presta France S.A.S, MEDAV GmbH, Uttenreuth 2010

nach oben

Ordnungsanalyse

nach oben

Verfasser Titel Jahr
A. Rohnen Anwendung und Bedeutung der Ordnungsanalyse 2002
L. Schmidt Aufnahme und Auswertung drehsynchroner Schalle und Schwingungen – Leitfaden zur Ordnungsanalyse 2004
S. Sommer Untersuchung an Getrieben von Elektromotoren mittels Ordnungsanalyse von Drehmoment und Drehzahlsignalen. FH Heidelberg 2008

nach oben

Methoden der Akustischen Qualitätssicherung

B. Kotterba Akustische Qualitätssicherung – Einheitliche Vorgehensweise, Methoden und Begriffe 2000
I. Hertlin Die DGAQS – Aktivitäten, Arbeitsgruppen und Fachgruppen 2002
B. Kotterba Strategie der Akustischen Qualitätssicherung 2002
B. Kotterba Wie spezifizieren wir die akustische Qualität von Produkten? 2002
A. Rohnen, B. Kotterba Wertadäquate Geräusche und Schwingungen – ein Paradigmenwechsel in der Qualitätsbeurteilung. (DGAQS e.V., Karlsruhe) 2006
DGAQS-Arbeitskreis „Wertadäquate Geräusche“ Von der Spezifikation bis zum Nachweis der Konformität von Produkten mit wertadäquaten Geräuschen und Schwingungen – Demonstration der Methoden und Vorgehensweise bei Industrieprodukten – 2006
B. Kotterba, W. Huber Anregung und Kopplung – Vermeiden von ungünstigen Paarungen von Aggregat und Gehäuse 2008

nach oben

Vereinbarungen und Richtlinien

Verfasser Titel Jahr
A. Rohnen Qualitätsvereinbarung für Scheibenwischeranlagen 2000
A. Rohnen Qualitätsvorschrift Getriebegeräusch 2000
A. Rohnen Vorgehensweise bei der Fehlerbeanstandung 2000
E. Steffan Aufbau und Inhalte des Lasten- und Pflichtenheftes 2002
E. Steffan Lasten- und Pflichtenheft zur Beschaffung von Geräusch- und Schwingungsprüfständen 2004
B. Kotterba Leitfadens zur Vereinbarung von Anforderungen an die Geräusch- und Schwingungsqualität von Produkten – Vorstellung des aktuellen Standes der Diskussion, Berichte aus der DGAQS 2008
DGaQs-Richtlinie Die Transformation vom Höreindruck des Kunden zu qualitätsrelevanten objektiven Prüfmerkmalen 2010

nach oben

Resonanzprüfung

Verfasser Titel Jahr
K. Heldmann Akustische Materialprüfung in der Praxis – Beispiel Bremsenquietschen – 2000
G. Wirth Akustische Rissprüfung von Nockenringen in der Serienfertigung 2000
Ch. Pfaff , St. Rieth-Hoerst Online Anrisserkennung in metallischen Werkstoffen anhand akustischer Resonanzanalyse. (Fraunhofer LBF Darmstadt); (RTE GmbH, Pfinztal) 2006
I. Hertlin, Th. Math, T. Herkel Serienintegrierte akustische Risskontrolle von Sinter- und Aluteilen. (RTE GmbH), (SHW Automotive) 2006
St. Rieth-Hoerst Geschmacksadäquater Klang akustische Resonanzanalyse zur Frischebestimmung von Obst und Gemüse. (RTE GmbH, Pfinztal) 2006
DGAQS-Arbeitskreis „Wertadäquate Geräusch Die Resonanzanalyse als Methode zum Nachweis der Konformität von Produkten mit wertadäquaten Klängen – Demonstration der Methoden und Vorgehensweise bei Industrieprodukten – 2006
I. Hertlin Guideline Akustische Resonanzanalyse. (Obmann DGZfP-UA Resonanzverfahren) 2006
I. Hertlin Auswahl und Zuverlässigkeit zerstörungsfreier Werkstoffprüfverfahren. RTE Akustik + Prüftechnik, Pfinztal 2008
A. Vohrer, T. Stegmaier,T. Akustische Qualitätssicherung von Stahlblech-Verbundwerkstoffen. Institut für Textil- und Verfahrenstechnik (ITV) Denkendorf 2008
C. Tschöpe (1), M. Wolff (2) Automatische Beurteilung akustischer Signale. (1)Fraunhofer-Institut für Zerstörungsfreie Prüfverfahren, IZFP Dresden, (2) Technische Universität Dresden, Institut für Akustik und Sprachkommunikation 2008
T. Legler Systematische Einflussanalyse und Möglichkeiten zur Kompensation bei der Resonanzanalyse. RTE Akustik + Prüftechnik, Pfinztal 2008
C. Tschöpe (1), M. Wolff (2) Instrumentelle Bestimmung der Weichheit von Tissueprodukten. (1)Fraunhofer-Institut für Zerstörungsfreie Prüfverfahren, IZFP Dresden, (2) Technische Universität Dresden, Institut für Akustik und Sprachkommunikation 2010
P. Fey Eigenfrequenz- und Dämpfungsmessung. RTE Akustik + Prüftechnik GmbH, Pfinztal 2010
L. Schmidt (1), D. Liers (2) Passive Schalldämpfung in Rohrleitungssystemen. (1) md-pro GmbH Karlsruhe, (2) TI Automotive Heidelberg 2010

nach oben

Strategie Prüfen und Messen

Verfasser Titel Jahr
C. Karcher, M. Kiefer, J. Straub Verteilung von Funktions- und Akustikprüfung auf Prüfmodule zur Prüfzeitreduzierung bei Elektromotoren 2002
M. Kiefer Verteilung akustischer Prüfaufgaben anhand praktischer Beispiele 2004
H. Willig Akustische Qualitätsprüfung an Nutzfahrzeugen – Anforderungen an ein ideales Prüfmittel. (DaimlerChrysler AG, Wörth ) 2006
K. F. Steinberg Engineering und Fertigung störgeräuschfreier Produkte. 2006
A. Pfichner In-Line Qualitätskontrolle und automatisierte Fehlermusteranalyse in der Medizintechnik. (PARI GmbH) 2006
A. Eicke Kombinierter End-of-Line-Prüfstand zur Geräuschanalyse und Auswuchten von Achsgetrieben. ThyssenKrupp System Engineering, ThyssenKrupp EGM GmbH 2008
St. Lingnau Acoustic Management. C. Rob. Hammerstein GmbH & Co. KG, Solingen 2010
M. Prosch Erfassung, Analyse und Visualisierung von akustischen Produktionsprüfungen. C. Rob. Hammerstein GmbH & Co. KG, Solingen 2010
St. Lingnau Standardisiertes Wave-File zum globalen Austausch kalibrierter Messsignale (DGaQS-Format). CRH Fingerprint. C. Rob. Hammerstein GmbH & Co. KG, Solingen 2010

nach oben

Systemeigenschaften

Verfasser Titel Jahr
L. Schmidt, B. Kotterba Vergleichbarkeit akustischer Prüfsysteme- Ergebnisse des Ringversuchs – 2000
W. Huber Ringversuch Stufe 2, Qualität von akustischen Prüfsystemen – Vorgehensweise und aktueller Stand 2002
C. Danz, F. Attia, Untersuchung von Prüfstandseinflüssen auf die 2000

nach oben

Messunsicherheit

Verfasser Titel Jahr
B. Kotterba Messunsicherheit von Messergebnissen– Stand der internationalen Normung – 2000
E. Steffan Nachweis der Eignung an einem Prüfstand für Kleinmotoren 2000
B. Kotterba Die Bestimmung der Messunsicherheit von akustischen Prüfprozessen – Erfüllen der Vorgaben von VDA, DGQ und DIN 2004
W. Scholl, V. Wittstock Systematische Ermittlung der Unsicherheit akustischer Messungen und Prognosen, insbesondere am Beispiel der Bauakustik. Link Physikalisch-Technische Bundesanstalt, FB Akustik und Dynamik, Braunschweig 2010

nach oben

Verfahren

Verfasser Titel Jahr
D. Filbert Schallsignale in der akustischen Güteprüfung 2000
D. Filbert, M. Knaak Unterdrückung der Umgebungsgeräusche bei der akustischen Qualitätskontrolle 2000
S. Götz Merkmalsadaption durch eine Referenz- und Kontrollfahrt 2002
L. Schmidt, G. Wirth Praktische Anwendung von Bandpegeln und A-Bewertung 2002
H. Schampera Praktische Anwendung des Merkmal Crestfaktor 2002
R.Steinbuch, L. Schmidt Quantifizierung von Bauteilmodifikationen aus Spektralverschiebungen. 2002
B. Kotterba, A. Rohnen Wahrnehmen – Bewerten – Messen von Schall und Schwingungen industrieller Produkte 2004
G. Wirth Aufnahme und Auswertung der spektralen Eigenschaften von Geräuschen – Leitfaden Frequenzanalyse 2004
H. Nicklich Kalibrierung in der Schall- und Schwingungsmesstechnik 2004
A. Rohnen Technische Voraussetzungen zur objektiven Schallwiedergabe 2004
St. Kremer Hörvergleiche mit dem PAK Jury-System 2004
R. Steinbuch Serienstreuung oder Defekt – Zur Interpretation gemessener Spektralverschiebungen 2004
L. Schmidt, R. Steinbuch Computer Aided Sound Design – Ideen und Möglichkeiten. (md-pro GmbH, Karlsruhe)   (Hochschule Reutlingen) 2006
K. F. Steinberg High-Power Shakersystem zur vibro-akustischen Anregung und Analyse. 2006
L. Dittmar Akustische Analysen mit Schallsensoren. (ds automation gmbh, Schwerin) 2006
B. Schulte-Fortkamp Psychoakustische Kenngrößen in der Qualitätssicherung – Geräuschqualität und subjektive Wahrnehmung. Technische Universität Berlin, Institute of Fluid Mechanics and Engineering Link Acoustics 2008
A. Pfichner Embedded Messtechnikplattformen für System Monitoring Applikationen. APSysteme Ingenieurbüro, Partner Fa. Schmid Engineering AG 2008
Ch. Lauer Verfahren der Spracherkennung neue Möglichkeiten in der industriellen Anwendung der akustischen Qualitätssicherung. RTE Akustik + Prüftechnik, Pfinztal 2008
L. Schmidt (1), R. Steinbuch (2) Analyse des akustischen Übertragungsverhaltens. (1) md-pro GmbH Karlsruhe, (2) Hochschule Reutlingen 2008
B. Bruchhaus Entwicklung einer streckentauglichen Kalibriereinrichtung für das Messsystem. CRH Fingerprint. C. Rob. Hammerstein GmbH & Co. KG, Solingen 2010
M. Ruckhäberle Auswertung linienhafter Spektren für Zustandsüberwachung und Diagnose. Fraunhofer-Institut für Optronik Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe 2010

nach oben

Scanning-Vibrometrie

Verfasser Titel Jahr
G. Wirth Einsatz der Scanning-Vibrometrie in der akustischen Qualitätsprüfung 2002
E. Winkler, Einsatz der Scanning-Laservibrometrie zur Messung von 2004

nach oben