Akustische Messtechnik

Modulation

Körperschall messen

Akustische Messtechnik

Optische Schwingungsmessung

Experten beraten sich

Kurzfilme – Vorgehen bei der Geräuschanalyse

Spektrogramm Fahrzeug 1 Fenster Fahrerseite – aufwärts

Vom Anhören zur Anschauung und zur Analyse

In den nachfolgenden Kurzfilmen erläutern wir im Gespräch, in welchen Schritten wir normalerweise vorgehen, wenn wir Geräusche anhören, analysieren und auswerten. Der Fokus liegt dabei auf der Darstellung unserer Erfahrungen. Wir beginnen bei der Beschreibung der Ausgangssituation. In diesem Beispiel vergleicht eine Kundin die Geräusche von Fensterheber in zwei unterschiedlichen Fahrzeugen, und dies jeweils für die Fahrer- und Beifahrerseite. Die Fenster werden nacheinander geöffnet (Absenken der Scheibe) und geschlossen (Aufwärtsfahren der Scheibe). Die Luftschallsignale wurden (unkalibriert) aufgezeichnet.

Bei den vorgestellten Schritten, angewendeten darstellungs- und Analyseverfahren, kommt es uns zunächst nicht um die exakte Anwendung der Methoden an. Gewöhnlich dienen die Schritte dazu, einen Eindruck und erste Erkenntnisse zu gewinnen.

Die Kurzfilme richten sich vor allem an Mitarbeiter:innen, die noch nicht das tiefgehende Wissen um die Methoden haben. Die pragmatische Vorgehensweise steht im Vordergrund.

Anregungen und Kritik

Ob die von uns besprochenen Themen sowie die Art und Weise für Sie nützlich war, würden wir gerne erfahren.  Bitte teilen Sie uns gerne Ihre Anregungen und Ihre Kritik mit, Wir freuen uns über Ihre Rückmeldungen. Und auch Wünsche für weitere Filme oder Instruktionen sind uns willkommen.

Benutzen Sie gerne unser Kontaktformular für Ihre Rückmeldung

 

Teil 1: Wir führen die Versuche vor und sagen etwas zur grundsätzlichen Vorgehensweise

Teil 2: Wir betrachten die Signale im Zeitbereich als Amplituden- und Pegelverlauf

Teil 3: Wir erläutern  die Arbeit mit Spektrogrammen für Analysen im Frequenzbereich

 

Teil 4: Wir erläutern  die Arbeit mit Spektrogrammen und Linienspektren

 

In Vorbereitung

Teil 5: Wir interpretieren die Linienspektren mit dem Ziel, mögliche Ursachen aufzudecken

 

In Vorbereitung

Teil 6: Wir entwickeln Merkmale, die in einem EOL zur Prüfung und Beurteilung eingesetzt werden könnten

 

Im Forum Akustische Qualitätssicherung stellen wir Arbeitsergebnisse aus den Arbeitsgruppen dar und lassen Experten mit ihren Erfahrungen, Arbeitsergebnissen und Problemstellungen zu Wort kommen.Im Vordergrund stehen Austausch, Diskussion und Expertengespräche.

Öffentlich zugängliche Liste der Beiträge vergangener Foren

Fokus

Der Treffpunkt für Fachleute: Wir entwickeln und erörtern neue Methoden und Vorgehensweisen. Klären offene Fragen zum Thema Hören und Messen der Akustik. Wir diskutieren aktuelle Trends und Entwicklungen.

Die DGaQs ist eine Experten-Plattform für Wissenschaft, Standardisierung und industrielle Produktentwicklung – interdisziplinär, eng verflochten und anwendungsorientiert. Eine Konzentration an Erfahrung, Marktkenntnissen und technologischem Know-how. Ziel ist es, das Verständnis und die fachgerechte Anwendung der akustischen Qualitätssicherung für Hightech-Lösungen von heute und morgen in Deutschland zu festigen und weiter auszubauen.

Wissen

Die Vorträge der vergangenen Foren, Handlungshilfen für die industrielle Anwendung, Daten und Tabellen für die Mess- und Prüftechnik finden Sie hier wie in einem Werkzeugkasten. Schulungsunterlagen und Arbeitsblätter, Muster- und Referenzsignale geben Unterstützung und Hilfe.

Zugang nur für DGaQs-Mitglieder

Wir vertiefen und erweitern mit Ihnen in unseren Workshops, Schulungen und Seminaren Ihr Wissen und trainieren Ihre handwerklichen Fertigkeiten bei der Anwendung von Geräten und Systemen.

Zugang nur für DGaQs-Mitglieder

Wir arbeiten mit vielen Unternehmen und Institutionen zusammen. Eine Referenzliste finden Sie unten.