0721-9379244 info@dgaqs.de

Forum Akustische Qualitätssicherung 2019

Vorträge und Ausstellung

Termin: 01. April 2019, 11 Uhr bis 02. April 2019, 14 Uhr

Akademie Hotel, Am Rüppurrer Schloss 40, 76199 Karlsruhe

Wir laden ein zum Forum Akustische Qualitätssicherung.

Mit der Tagung wollen wir auch an  unsere beiden engagierten Mitarbeiter Wolfgang Huber und Dr. Georg Wirth erinnern, die beide leider verstorben sind.

Agenda des Forums (Stand: 18.03.2019):

Montag, 01.04.2019

ab 10.00 Uhr   Registrieren der Teilnehmer

11.00 Uhr        Eröffnung des Forums mit Begrüßung und Übersicht über den Ablauf

Blocked Force Messung: Bericht über den aktuellen Stand von Entwicklungen sowie die Möglichkeiten und Grenzen für die Entwicklung, Spezifikation und Verifikation des Designs von Produkten sowie zur Erfassung der Produktionsqualitätslage

11.15 Uhr        Prof. Dr. Benno Kotterba, DGaQs e.V. Karlsruhe: Einführung zur Blocked Force Messung.
11.30 Uhr        Dr. Otto Brass, Robert Bosch GmbH, Bühlertal, Electrical Drives, Engineering Validation Reliability: Stärken und Schwäche der Blocked Force Methode

  • – Überblick Blocked Force Methode
  • – Gegenüberstellung Mikrofon-, Beschleunigung- und Kraftmessung
  • – Fehlerbetrachtung aus Sensorik, Prüfstandsaufbau und Methode

12.30 Uhr        Gemeinsames Mittagessen

13.30 Uhr        Johannes Dorst: Recherche zu differenzierten Lastenheftanforderungen für die industrielle Anwendung der Blocked Force Methode und Darstellungen ihrer verschiedenen praktischen Umsetzungen zur Qualitätssicherung. Bühlermotor GmbH, Nürnberg

14.00 Uhr        Denis Zabel: Untersuchung der Randbedingungen bei der Anwendung der in-situ blocked force Methode und deren Einfluss auf die Messungen auf einem Lenkungsprüfstand. Robert Bosch Automotive Steering GmbH, Engineering NVH Basics / Components (AS-ER/ESY32), Schwäbisch Gmünd

14.40 Uhr        Vera Böhm, Andreas Schilp: Dynamische Schnittkraftmessungen in der Fahrwerksentwicklung – Entwicklung eines vollständigen Zielsystems vom Gesamtfahrzeug zum Komplettrad. AZL-Technology Center GmbH, Lenting

15.15 Uhr       Kaffeepause

15.40 Uhr        Rolf Steinbuch: Anmerkungen zum dynamischen Antwortverhalten bei variierender Lagerung. Hochschule Reutlingen

16.10 Uhr        Diskussion des weiteren Vorgehens für Blocked Force Messungen

16:30 Uhr        Rüdiger Ruddies: Design- und Auffälligkeitsprüfung: Anforderungen und Abgrenzungen im praktischen Einsatz. DGaQs-Vorstand (in Erinnerung an Wolfgang Huber)

17.00 Uhr        Wolfgang Ochs: Anwendungen und Vorteile der Laser-Doppler Methode. Polytec GmbH, Waldbronn (in Erinnerung an Georg Wirth)

17.30 Uhr        Verleihung der DGAQS-Preise

18.00 Uhr        Abschluss des ersten Tages

19:30 Uhr        Gemeinsames Abendessen und Gedankenaustausch

Dienstag, 02.04.2019

9.00 Uhr          Beginn des zweiten Tages / Organisatorisches

9.10 Uhr          Sebastian Roßberg: Beurteilung der Geräuschqualität von Nebenaggregaten auf Prüf-ständen. HEAD acoustics GmbH, Herzogenrath.
Kalibrierung von Prüfmitteln und Eignung von Messsystemen und Messprozessen

9.40 Uhr          Kalibrierung oder Verifikation zur Rückführung akustischer Mess- und Prüfmittel. Anforderungen und normgerechte Umsetzung. (DGaQs)

Vorstellung von Praxisbeispielen:
– Einpunkt-Kalibrierung
– Einstellmeister/Golden Samples
– Resonanzkorrektur
– Drehzahlregelung / Drehzahlkorrektur
– Mehrfachprüfstände (Voraussetzungen)

10.40 Uhr        Kaffeepause

11.10 Uhr        Benno Kotterba: Motivation und Nutzen der DGaQs-Richtlinie.

11.30 Uhr        Nachweis der Eignung, Freigabe und Dokumentation von Akustik-Prüfprozessen. Vorstellung und Anwendung der DGaQs-Richtlinie. (DGaQs)

Praxisbeispiele mit Anwendungen zur Freigabe von Akustik-Prüfständen

12.30 Uhr        Gemeinsames Mittagspause

13:30 Uhr        DGaQs-Richtlinie: Umsetzung und weiteres Vorgehen

14.00 Uhr        Abschluss des Forums

[Download der Agenda Forum 2019 (Stand:18.03.2019)]

Angemeldete und registrierte Teilnehmer*innen erhalten im Februar kostenlos den “DQaQs-Leitfaden zum Nachweis der Eignung von Mess- und Prüfsystemen sowie von Mess- und Prüfprozessen” sowie die Zusammenstellung der Ergebnisse des Blocked force Workshops 2018.

Die Anzahl der Teilnehmer*innen ist beschränkt. Die Registrierung erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldungen.

Termin, Zeit, Ort

Termin: Montag, 01. April 2019, 11 Uhr bis Dienstag, 02. April 2019, 14 Uhr

Zeit:

  • Beginn: Montag, 01. April, 2019, um 11 Uhr Begrüßung und Mittagessen, anschließend Vorträge und Diskussion
  • Abendveranstaltung, 01.April 2019, Einladung zum gemeinsamen Abendessen und kollegialer Austausch (Kosten für die Getränke trägt jeder selbst.)
  • Ende: Dienstag, 02. April 2019, um 14 Uhr, nach Vorträgen und gemeinsamen Mittagessen.

Ort: Akademie-Hotel Karlsruhe

Preise

  • Teilnahmegebühr
    650 EUR,
  • Teilnahmegebühr für DGaQs-Mitglied
    520 EUR, nur DGaQs-Mitglieder

Registrierte Teilnehmer*innen erhalten kostenlos vorab den “DGaQs-Leitfaden zum Nachweis der Eignung von Mess- und Prüfsystemen sowie von Mess- und Prüfprozessen”.

Anmeldung

Übernachtung / Zimmerreservierungen

Im AkademieHotel ist ein Selbstabruferkontingent von 10 EZ für “DGaQs-Workshop” vorreserviert. Wegen Hotelübernachtung und Buchung von Zimmern wenden Sie sich bitte an das Akademie Hotel