0721-9379244 info@dgaqs.de

Wer – Teilnehmer

Um den Preis bewerben kann sich jeder, der im Rahmen eines Projektes, einer Verbesserungsmaßnahme oder einer Bachelor-, Master- oder Diplomarbeit eine Lösung zur Akustischen Qualitätssicherung entwickelt hat. Eine Beschränkung hinsichtlich Alter oder Ausbildungsstand gibt es nicht.

Wie – Inhalt und Form

Um die Bewerbung um den Preis beurteilen und hinsichtlich der Preiswürdigkeit bewerten zu können, fertigen Sie eine 2 – 3 seitige formlose Kurzbeschreibung an. Im Falle von Bachelor-, Master- oder Diplomarbeit können Sie auch die komplette Arbeit einreichen. Die Beschreibung muss aussagekräftig sein und die wesentliche Ziele, Vorgehensweise, den Nutzen und die Ergebnisse darstellen. Vergessen Sie nicht, die Angaben zur Person sowie Adresse, Tel. und Emailadresse anzugeben.

Was – Kategorien

Zugelassen sind alle Kategorien der Akustischen Qualitätssicherung. Dazu zählen Methoden und Verfahren der Mess-, Steuer- und Regelungstechnik, der Simulations-, Fertigungs- und Prüftechnik. Einflussanalysen, Studien- und Untersuchungsergebnisse, Material- und Konstruktionsverbesserungen Körperschall, Luftschall, Schwingungen, Schall, Resonanzeigenschaften, Modalanalyse usw.

Wohin – sende ich mein Bewerbung?

Bitte sende Sie Ihre schriftliche Bewerbung in Papierform oder auch elektronisch an:

DGAQS Deutsche Gesellschaft für akustische Qualitätssicherung e. V
Reinhold-Schneider-Str. 38
76199 Karlsruhe
home.dgaqs.de
Mail: info@dgaqs.de

Die Kosten für die Zusendung trägt der Teilnehmer.

Wann – Einreichungsfrist

Spätester Eingang der Bewerbung ist der 31. August 2018

Kleingedrucktes

Die Teilnahme am DGAQS-Preis erfolgt auf Risiko des Teilnehmers. Eine Haftung für Schäden aller Art wird ausgeschlossen, soweit diese nicht vom Veranstalter vorsätzlich bzw. grob fahrlässig herbeigeführt werden. Der Teilnehmer haftet in vollem Umfang für die Richtigkeit der Angaben. Der Teilnehmer versichert, dass keine Rechte Dritter verletzt werden, insbesondere keine Urheber- oder Nutzungsrechte. Der Teilnehmer stellt die DGAQS als Veranstalter von Ansprüchen Dritter frei.

Die Teilnahme schließt ein, dass wir die Ergebnisse der Jury-Sitzung in verschiedenen Medien publizieren können. Wir können alle Informationen, die der Teilnehmer durch Modelle, Bilder und Texte bereitstellt, in unseren Ausstellungen, Publikationen und Pressemitteilungen unentgeltlich verwerten.